PARTNER

IAV GmbH, Berlin
Carnotstrasse 1
10587 Berlin
Germany

www.iav.com

IAV GmbH

IAV leitet das Konsortium. Als einer der global führenden Engineering-Partner entwickelt IAV die digitale Mobilität der Zukunft.

Dabei bewährt sich unser Engineering herstellerübergreifend in Fahrzeugen und Technologien auf der ganzen Welt. Mit mehr als 35 Jahren Erfahrung und einem unübertroffenen Kompetenzspektrum bringen wir das Beste aus unterschiedlichsten Welten zusammen: Automotive- und IT-Welt, Hardware- und Software-Welt, Produkt- und Service-Welt. Unsere Auftraggeber unterstützen wir an über 25 IAV-Standorten mit mehr als 8.000 Mitarbeitern und einer erstklassigen technischen Ausstattung bei der Realisierung ihrer Projekte – vom Konzept bis zur Serie.

Im Projekt „EnerGlider“ bringt IAV seine Kompetenzen aus dem großen Spektrum von Entwicklungsmethoden aus der Automobilindustrie ein. Das komplexe EnerGlider-System wird so entwickelt, dass es optimiert, modifiziert, leicht zu pflegen und wiederverwendbar ist. IAV ist im Projekt verantwortlich für

  • Aufbau und die Regelung der Generatoreinheit auf der Offshore Plattform,

  • alternativen Regelungs- und Navigationskonzepte des Flugkörpers und des Gesamtsystems,

  • Bewertung von Einsatzmöglichkeiten des Seils zwischen Flugkörper und Offshore Plattform für die Kommunikation.

Silence Aircraft
An der Heller 43
33758 Schloß
Holte-Stukenbrock,
Germany

www.silence-aircraft.de

Silence Aircraft GmbH

Die Firma Silence Aircraft GmbH wurde im August 2002 mit dem Ziel gegründet,
anspruchsvolle Produkte in Faserverbund Leichtbauweise von der Idee bis zum fertigen
Produkt zu entwickeln und zu produzieren. Der Schwerpunkt liegt auf der Entwicklung und
Herstellung von Bauteilen aus Composite Materialien. Zurzeit arbeiten fünf sehr erfahrene
Mitarbeiter an vielen Projekten für den Flugzeug- und Bootsbau, für Windkraftanlagen und den Automobilrennsport.

RWTH Aachen University
Templergraben 55
52062 Aachen
Germany

https://www.fsd.rwth-aachen.de

RWTH Aachen

Das Institut für Flugsystemdynamik (FSD) ist eine Lehr- und Forschungseinrichtung an der
Rheinisch-Westfälischen Technischen Hochschule Aachen mit derzeit 25 Wissenschaftlern. Im interdisziplinären Austausch mit Behörden, Forschungseinrichtungen und industriellen Partnern erforscht das FSD seit vielen Jahren Themen rund um das bemannte und unbemannte Fliegen. Schwerpunkte liegen dabei auf der Entwicklung und Anwendung von Methoden zu folgenden Themen:

  • Modellierung dynamischer Eigenschaften unbemannter und unkonventioneller Fluggeräte

  • Identifizierung flugemachnischer Kenngrößen

  • Automatisierung der Flugsysteme einschließlich Regelungsentwurf (Flugzustand, Bahnführung, Mission)

  • Verbesserung von Flugeigenschaften wie Stabilität, Steuerbarkeit, Störverhalten und Flugleistung

  • Simulation von Flugverhalten, sowohl offline als auch in Echtzeit in bemannten Simulatoren

Das Institut für Flugsystemdynamik ist im Projekt hauptverantwortlich für:

  • Entwurf des Regelungs- und Navigationskonzepts für das Fluggerät in allen Betriebsmodi

  • Design und Betrieb der Testanlage

  • Genehmigung des Betriebs